Aussenanlage

Der Sinnesgarten

Blühende Blumen im Garten des Seniorencentrums.

Sobald es das Wetter zulässt, zieht es unsere Bewohner hinaus in den Sinnesgarten des St. Antonius - unsere Oase inmitten der Altstadt.
Unsere schön gestaltete Gartenanlage, den Sinnesgarten, haben wir errichtet, um Kontakte zu fördern, soziale Verhaltensweisen wiederzuentdecken und die Lebensqualität der Bewohner zu erhöhen.

Geschützter Rahmen

Gerade für Menschen mit Demenz bietet unser Sinnesgarten einen geschützten Rahmen, um eine vergessen geglaubte Erfahrungswelt wieder erlebbar zu machen. Der gepflasterte Hauptweg im Garten bietet eine klare Struktur. Sitznischen an sonnigen Plätzen oder in der Gartenlaube laden zum Verweilen ein und bieten Orte der Kommunikation und Entspannung.

Verschiedene Elemente, wie z.B. Klangspiele, ein Kräuter- und ein Hochbeet oder der Brunnen regen auf vielfältige Weise die Sinne an. Wir pflanzen unterschiedliche Sorten Obst und Gemüse an, das die Bewohner ernten und erntefrisch genießen.

Auf der großen Rasenfläche werden verschiedene Spiele, wie z.B. Boccia oder Übungen mit dem Schwungtuch angeboten und unsere beliebte Terrasse, direkt an der Cafeteria, bietet die Möglichkeit eine Mahlzeit im Freien einzunehmen.

Die Außenanlage des Seniorencentrum St. Antonius

Brunnen im blühenden Garten des Seniorencentrums.
Gemütlicher Strandkorb im Garten des Seniorencentrums.
Strandkorb zwischen der Blütenpracht im Garten des Seniorencentrums
Großzügige Sitzgelegenheiten im Garten des Seniorencentrums.