Aktuelles

18.03. 2019 Eine News der Einrichtung: St. Antonius

Altenpflege-Auszubildende testen die Praxis

Für alle Teilnehmenden war es ein sehr interessanter und ereignisreicher Nachmittag. Am Montag, den 18.03.19, besuchten die Altenpflege-Auszubildenden des 2. Lehrjahres der Ev. Frauenhilfe in Westfalen e. V. die Bewohnerinnen und Bewohner im St. Antonius, um Angebote für Menschen mit Demenz zu gestalten. Sieben Gruppen führten unterschiedlichste Aktivitäten von Gymnastik über Männerstammtisch und Kreatives Arbeiten bis hin zur Erinnerungsarbeit durch. Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses war es eine willkommene Abwechslung und die Auszubildenden konnten Erfahrungen in der Betreuung sammeln.

In einem Abschlussgespräch wurden diese Erfahrungen gemeinsam mit den Auszubildenden, Herrn Bremkes (Lehrer für Pflegeberufe), Birte Wind (Leiterin des Sozialen Dienstes) und Petra Andrießen (Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes) reflektiert. Dabei war eines sicher: diese Veranstaltung wird in Zukunft wiederholt.

Drei Bilder, die Bewohnerinnen und Auszubildende zusammen mit Wasserfarben und Fingern erstellt haben.

Gemeinsam erstellten Bewohnerinnen und Auszubildende diese farbenfrohen Bilder mit ihren Fingern und Wasserfarbe.